Facharztüberweisung

Die Facharztüberweisung ist ein  Formular, mit der ein Facharzt z.B. die Weiterbehandlung durchführen oder die Diagnosen für abklärende Untersuchungen feststellen kann.
 
Wie Ihnen wahrscheinlich bekannt ist, ist die Praxisgebühr seit dem 01.01.2013 entfallen.

Es war bisher üblich, dass Sie sich von ihrem Hausarzt eine Überweisung zum Facharzt ausstellen lassen mussten.

Eine Überweisung wird noch immer nötig, wenn Sie  in unseren Hausarztvertrag eingeschrieben sind. Dann verpflichten Sie sich, immer erst ihren Hausarzt zu kontaktieren. Spezielle Fachärzte benötigen auch ohne HZV-Vertrag grundsätzlich immer eine Überweisung.

 

icon drucker Druckversion